Allgemeinbildender Unterricht für Erwachsene

Ihre berufliche Zukunft

"Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir." Ihr Fernziel ist ein beruflicher Abschluss mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Ein erfolgreicher Abschluss des allgemeinbildenden Unterrichts für Erwachsene ermöglicht Ihnen den Einstieg in eine verkürzte Grundbildung EFZ.

Der Jahreskurs ABU-E

Der ganztägige Kurs findet einmal wöchentlich statt und umfasst 240 Lektionen Unterricht und mindestens 120 Lektionen Selbststudium. Der Kurs deckt alle vom Rahmenlehrplan ABU vorgesehenen Inhalte ab und verbindet diese mit der Erfahrung und den Lebensumständen von Erwachsenen.

Ihre beruflichen Perspektiven

Der erfolgreich abgeschlossene Jahreskurs ist vom Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Bern als Teilabschluss eines späteren Berufsabschlusses anerkannt. Er ermöglicht den Einstieg in eine verkürzte 2-jährige Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis im Gesundheits- und Sozialbereich oder in einer anderen beruflichen Grundbildung.

Anmelden

Anmeldeschluss ist jeweils der 1. Juni des laufenden Jahres. Die Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt. Der Jahreskurs startet im Sommer mit dem Beginn des Schuljahres und berücksichtigt die Ferienordnung der BFF.

Das neue Anmeldeformular ist ab November 2020 verfügbar.

Der Kursunterricht

Der Jahreskurs besteht aus 5 thematischen Lerneinheiten und einer Lerneinheit VA (Vertiefungsarbeit). Die Lerneinheiten umfassen die Bereiche Arbeitsplatz, Arbeitsmarkt und Arbeitswelt, Konsum und Wirtschaft, Gesellschaft, Staat und Politik im Alltag, Kultur und Umwelt sowie das Individuum als Teil von Familie und solidarischer Gemeinschaft. Innerhalb der thematischen Lerneinheiten gibt es Lernkontrollen und andere Leistungsnachweise. Am Schluss findet die vom Rahmenlehrplan vorgeschriebene standardisierte Einzelprüfung statt.

Kontakt

BFF · Berufsbildung
Natalie Poku

031 635 28 43
bb@bffbern.ch

Kompetenzraster der Fächer Deutsch und Mathematik für die Berufsbildung

Berufsbildung

Fit genug in Math und Deutsch für die Berufslehre?

Überprüfen Sie Ihre Kompetenzen auf der neuen Webseite der Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern. Dort finden Sie für jeden Beruf Anforderungsprofile und Musteraufgaben für die Fächer Mathematik und Deutsch.

Jetzt überprüfen und Musteraufgaben lösen

Brückenangebote

Tausend Blumen ein Kunstprojekt zum Thema Frieden

Der Tausendblumenteppich, zu sehen im Historischen Museum Bern, wird von der Künstlerin Sonja Gsell-Faesser in die Jetztzeit transportiert. Zusammen mit den Lernenden der Vorlehre 25Plus schafft sie ein eine neue Fläche des friedlichen Zusammenlebens.

Interesse geweckt?

Weiterbildung

Was uns Halt gibt

Theorie ist wichtig. Aber die Praxis macht den Unterschied. In unseren Weiterbildungskursen lernen Sie, wie das geht.

Hier gelangen Sie zum neuen Kursprogramm.