Ataklti (Lernender Assistent Gesundheit und Soziales)
«Ich habe den grossen Traum, später Rettungssanitäter zu werden.»
Ataklti (Lernender Assistent Gesundheit und Soziales)

mehr...

Assistentin / Assistent Gesundheit und Soziales EBA

Sie begleiten Menschen im Alltag

Möchten Sie Menschen unterstützen, die zur Bewältigung ihres Alltags Hilfe brauchen? Dann könnte die 2-jährige Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest das Richtige für Sie sein.

Unterstützt an drei Lernorten

Ihre berufspraktische Ausbildung absolvieren Sie zum Beispiel in einem Heim für Betagte oder Menschen mit einer Beeinträchtigung, in einem Akutspital, in der Spitex. An der BFF besuchen Sie den Berufsschulunterricht. Ergänzt wird die 2-jährige Grundbildung mit dem Besuch von überbetrieblichen Kursen (üK).

Die Ausbildung abgeschlossen - was nun?

Der Abschluss ermöglicht den direkten Einstieg in den Berufsalltag als Assistent/in Gesundheit und Soziales. Mit dem eidg. Berufsattest haben Sie Zugang zu einer 3-jährigen Grundbildung, z.B. zur Fachperson Gesundheit oder Fachperson Betreuung. Bei sehr guten praktischen und schulischen Leistungen steht Ihnen der Weg zu einer auf 2 Jahre verkürzten Grundbildung offen.

Anmelden

Der Berufsschulunterricht

Kontakt

Weiterbildung

SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder zebra

Menschen begeistern, etwas bewegen und bewirken: Als Ausbilderin oder Ausbilder schaffen Sie dort Perspektiven, wo sie Ihnen wichtig sind.

Mehr Infos.

Fabrique28

Mensa BFF

Neu hat die Fabrique28 bis 16:30 offen

Besuch uns doch auf Kaffee oder Tee und probiere unsere verschiedenen Kreationen «Süsses Dreierlei» für 14.50 Franken.

Schau rein!

Berufsbildung

Berufsbildner:innen Konferenz

Februar/März 2023

Jetzt anmelden.