Beratung

Probleme? Notlagen? Fragen?

Mit spezifischen Beratungsangeboten unterstützen wir unsere Lernenden in schwierigen Situationen. Die Beratungsangebote sind freiwillig, vertraulich und kostenlos für die Lernenden.

Lernberatung

Die Lernberatung ist für Lernende, die

  • ihr Lern- und Arbeitsverhalten überprüfen, anpassen und reflektieren wollen (Motivation, Konzentration, Wesentliches erkennen, Informationen verarbeiten, Selbstkontrolle, Zeiteinteilung, Angst, Prüfungsvorbereitung, usw.);
  • bereit sind, das Lernen zu lernen und individuelle Lernstrategien entwickeln wollen;
  • selbständig, eigenverantwortlich und autonom lernen möchten;
  • Erfolg in ihrem Lernverhalten erzielen möchten;
  • Lerneinheiten konkret planen und umsetzen möchten;
  • Hilfe zur Selbsthilfe anfordern wollen.

Anmeldung/Dauer
Die Lernenden werden auf eigenen Wunsch oder nach Absprache von ihrer Klassenlehrperson angemeldet. Die Dauer der Lernberatung erfolgt individuell in Absprache mit der/dem Lernenden, der Lehrperson und der Lernberatung. Die Lernberatung umfasst in der Regel 3 bis 10 Einheiten, welche über eine längere Zeitspanne verteilt werden können.

Jugendpsychologische Beratung

Die jugendpsychologische Beratung ist für Lernende

  • mit psychosozialen Problemen;
  • mit Problemen und Fragen bezüglich Schule, Familie, Beziehungen, Sexualität 
  • mit interkulturellen Fragestellungen 

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt durch die Lernenden selber oder auf Veranlassung der Klassenlehrperson.
Die jugendpsychologische Beratung untersteht der Schweigepflicht und ist kostenlos.

Buchli Regula, Jugendpsychologin und Psychotherapeutin FSP
Tel. 031 633 41 41, regula.buchli@erz.be.ch
 
Manuel Joray, Jugendpsychologe und Psychotherapeut FSP
Tel. 031 633 41 41, manuel.joray@erz.be.ch

Medizinische Beratung

Die medizinische Beratung ist für Lernende

  • mit psychosomatischen Störungen;
  • mit Problemen und Fragen bezüglich Sucht, Essstörungen, Sexualität und Schwangerschaftsverhütung.

Anmeldung 
Die Anmeldung erfolgt durch die Lernenden selber oder auf Veranlassung der Klassenlehrperson.
Die medizinische Beratung untersteht der Schweigepflicht und ist kostenlos.

Dr. med. Susanne Choinowski Gaschen
FMH Allgemeine Innere Medizin
SAPPM Psychosomatische und Psychosoziale Medizin

Telefonische Anmeldung: 031 335 50 00
 
Adresse:
Hirslanden Bern AG
Praxiszentrum am Bahnhof
Parkterrasse 10
3012 Bern

Fachkundige individuelle Begleitung (FIB)

Die fachkundige individuelle Begleitung ist für Lernende der zweijährigen Grundbildung (EBA), deren Ausbildungserfolg gefährdet ist.

Anmeldung/Dauer 
Die Abklärungen erfolgen durch die Klassenlehrperson.

Berufe für Jugendliche

Film «Was stresst dich»

Lernende reden über Stress und Glück. Die Dargebotene Hand Bern hat einen Kurzfilm unter Beteiligung von jungen Erwachsenen der BFF gedreht.

Erfahren Sie mehr.

Höhere Fachschulen

Impulstagung 2019

Besuchen Sie die diesjährige gemeinsame Impulstagung der OdA Soziales und der BFF Bern zum Thema «Was heisst denn da betreuen?»

Interesse geweckt?

Weiterbildung

Weiterbildung? Aber klar!

Das ganze Leben ist lernen, sagen alle. Wir sagen: Das macht Spass und bringt Sie weiter.

Wir zeigen Ihnen, wie viel in Ihnen steckt.