Einbürgerungstest

Ausländerinnen und Ausländer, die im Kanton Bern wohnen und das Schweizer Bürgerrecht erwerben wollen, müssen seit dem 01. Januar 2014 einen Einbürgerungstest absolvieren (vgl. dazu auch die neue Gesetzgebung zum Bürgerrecht, BüG vom 1.1.2018).

Aus technischen Gründen ist die Online-Kursanmeldung über den Internet Explorer nicht immer möglich. Bitte benützen Sie z.B. Google Chrome, Safari oder Mozilla Firefox.

Gerne nehmen wir die Anmeldungen auch telefonisch unter 031 635 28 33 entgegen. Besten Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldeformular

Informationen zum Einbürgerungstest

Der schriftliche Test dauert  90 Minuten. Der Test gilt als bestanden, wenn 60 % oder mehr Fragen korrekt beantwortet sind.

Kosten CHF 300.00. 

Folgende Unterlagen bereiten auf den Einbürgerungstest vor:

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich mit einem Einbürgerungskurs an der BFF Bern auf den Test vorzubereiten.

Für die Teilnahme am Einbürgerungstest empfehlen wir einen Sprachstand in der deutschen Sprache auf dem Niveau von A2 schriftlich und B1 mündlich gemäss dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen, welcher im Rahmen des Einbürgerungsverfahrens fide anerkannt sein muss. Die Sprachstandanalyse können Sie auch an der BFF Bern absolvieren.

Seit dem 01.01.2018 gibt es für Kandidierende, welche den Einbürgerungstest nicht bestehen nach BüG keine Pflicht mehr, einen Einbürgerungskurs zu absolvieren. Er wird jedoch empfohlen.

 

Links zum Einbürgerungsverfahren

Facility Management

Verantwortlich für 3'000m²

Als Facility-Manager/in sind Sie verantwortlich für den ganzen Laden.

Haben Sie das Zeug dazu?

BFF

Nicht neu. Aber anders.

Mit einer auffälligen Plakatkampagne lanciert die BFF ihre neue Identität.

zur Kampagne

Weiterbildung

Weiterbildung? Aber klar!

Das ganze Leben ist lernen, sagen alle. Wir sagen: Das macht Spass und bringt Sie weiter.

Wir zeigen Ihnen, wie viel in Ihnen steckt.