Einbürgerungstest

Ausländerinnen und Ausländer, die im Kanton Bern wohnen und das Schweizer Bürgerrecht erwerben wollen, müssen seit dem 01. Januar 2014 einen Einbürgerungstest absolvieren (vgl. dazu auch die neue Gesetzgebung zum Bürgerrecht, BüG vom 1.1.2018).

Aus technischen Gründen ist die Online-Kursanmeldung über den Internet Explorer nicht immer möglich. Bitte benützen Sie z.B. Google Chrome, Safari oder Mozilla Firefox.

Gerne nehmen wir die Anmeldungen auch telefonisch entgegen. Besten Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldeformular

Informationen zum Einbürgerungstest

Der schriftliche Test dauert  90 Minuten. Der Test gilt als bestanden, wenn 60 % oder mehr Fragen korrekt beantwortet sind.

Kosten CHF 300.00. 
(Die Resultate werden erst nach Bezahlung der Kurskosten versendet)

Folgende Unterlagen bereiten auf den Einbürgerungstest vor:

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich mit einem Einbürgerungskurs an der BFF Bern auf den Test vorzubereiten.

Für die Teilnahme am Einbürgerungstest empfehlen wir einen Sprachstand in der deutschen Sprache auf dem Niveau von A2 schriftlich und B1 mündlich gemäss dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen, welcher im Rahmen des Einbürgerungsverfahrens fide anerkannt sein muss. Die Sprachstandanalyse können Sie auch an der BFF Bern absolvieren.

Seit dem 01.01.2018 gibt es für Kandidierende, welche den Einbürgerungstest nicht bestehen nach BüG keine Pflicht mehr, einen Einbürgerungskurs zu absolvieren. Er wird jedoch empfohlen.

Abmeldungen/Rückerstattungen
sind bis zum Anmeldeschluss gegen eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 30.00 möglich. Wer dem Test fern bleibt oder sich nach dem Anmeldeschluss abmeldet, schuldet das ganze Geld. Geldrückerstattungen sind nur im Krankheitsfall und gegen Arztzeugnis möglich.

Änderung Layout Einbürgerungstest

Ab der 22. Serie des Einbürgerungstests des Kantons Bern (Gültigkeit vom 01. 09. bis 31. 12. 2020) ist die Handhabung des Tests für die Kandidaten/innen von der Arbeitsgruppe Einbürgerungstest einfacher gestaltet worden. Alle weiteren Informationen finden Sie im folgenden Dokument: Information zur Änderung des Einbürgerungstests

Übungsmaterialien Einbürgerungstest

Links zum Einbürgerungsverfahren

Berufsbildung

Absage der «Tage der offenen Türen»

Die Tage der offenen Türen in den 2- und 3-jährigen Grundbildungen für Jugendliche und Erwachsene vom 8.–19. März 2021 finden nicht statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können wir den Einblick in den Unterricht nicht ermöglichen. Es sind auch keine Ersatzdaten geplant.

Informationen zu den Grundbildungen...

Höhere Berufsbildung

Aus Kindererziehung HF wird Kindheitspädagogik HF

Erfahren Sie mehr...

Weiterbildung

Jetzt erst recht. Weiterbilden im Frühling/Sommer 2021.

Weiterbildung findet statt. Denn Weiterbildung ist zu Coronazeiten nicht nur wichtig, sondern essenziell. Lesen Sie im Programm, weshalb.

Hier gelangen Sie zum neuen Kursprogramm...