Aida (Absolventin Betriebsleiter/in in Facility Management HF)
« Die Puzzleteile aus dem Studium lassen sich perfekt in die Arbeitsvorgänge übertragen. »
Aida (Absolventin Betriebsleiter/in in Facility Management HF)

mehr...

Vier randvolle Umzugskartons mit Studienunterlagen, dazu ein voller Datenspeicher mit digitalen Dokumenten sowie ein Diplom in der Hand: So stand ich da, den Bildungsgang „Betriebsleiter/in in Facility Management HF“ abgeschlossen und bereit für die Zukunft.

Und wie ich bereit war: Es war faszinierend, wie ich die Inhalte aus dem Studium direkt in der Praxis anwenden konnte. Raus aus den Umzugskartons, rein in die Praxis: Die Studienunterlagen liessen sich nahtlos weiterverwenden. Da waren einige Wow-Effekte dabei.

Die einzelnen Puzzleteile aus dem Studium liessen sich nicht nur perfekt in die Arbeitsvorgänge übertragen. Sie bildeten am Ende des Studiums auch ein Gesamtbild des Facility Managements ab. Und dieses Bild ist so farbig und vielseitig wie eine blühende Wiese im Frühling.

Ich bin vierzig, gebürtige Tschechin, lebe seit fünfzehn Jahren in der Schweiz und habe mich während des Studiums einbürgern lassen. Mein Herz schlägt für die Systemgastronomie. Und meine Neugier war gross, tiefer und breiter ins Facility Management einzutauchen, in die technischen Dienste, die Wäscherei und die Reinigung.

Da bin ich nun, glücklich in meiner Zukunft angekommen.

Betriebsleitung in Facility Management HF

Für Überflieger

Haben Sie gerne die Fäden in der Hand? Dann sind Sie in diesem Beruf richtig. Denn ohne Sie läuft in grösseren Betrieben und Institutionen nichts. Ohne Facility Management wird in Spitälern nicht operiert, in Restaurants nicht gekocht und in Pflegeheimen nicht betreut.

Zwei Wege führen zum Ziel

Wie möchten Sie studieren – Vollzeit oder praxisbegleitend? Sie haben die Wahl.

Vollzeit dauert der Bildungsgang 2 Jahre mit Vorbildung als Fachperson Hauswirtschaft oder Hotelfachperson. Ohne Vorbildung dauert der Bildungsgang 3 Jahre. Darin enthalten ist ein 6-monatiges Praktikum.

Praxisbegleitend studieren Sie mit einer Berufstätigkeit von mind. 50%. So dauert der Bildungsgang 3 Jahre mit entsprechender Vorbildung. Ohne Vorbildung dauert dieser Bildungsgang 4 Jahre.

Rein ins Führungskader

Als Betriebsleiter/in in Facility Management HF sind Sie ein wesentlicher Teil der Führung in Spitälern, Heimen, Schulungszentren, Hotels und bei FM-Dienstleistern. Dazu gehören bei weitem nicht nur die "klassischen" Bereiche Hotellerie, Wäscheversorgung und Reinigung. Auch das Führen von Projekten oder die Verantwortung für die Planung, der Auf- und Umbau oder die Reorganisation von ganzen Bereichen oder Betrieben sind Ihre Tätigkeitsfelder.

Aufbau und Ablauf des Bildungsganges

Der Bildungsgang besteht aus 15 Modulen in den Bereichen Facility Services, Leadership und Management sowie weitere 13 Module zu Schlüsselkompetenzen (Projektmanagement, Informatik, Ökologie, Auftrittskompetenz, Persönlichkeitsentwicklung etc.). Personen ohne einschlägige Vorbildung absolvieren zudem weitere 4 Grundlagenmodule. Ein zentrales Element der Ausbildung ist das individuelle Ausbildungscoaching. Dabei werden Sie in Ihren Lernprozessen individuell unterstützt und begleitet.

Anmeldeverfahren

Sie erhalten alle Informationen und Unterlagen zur Anmeldung an einer unserer Infoveranstaltungen. Nach dem Besuch einer Infoveranstaltung melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an:

Anmeldeformular

Kontakt

Der Leitsatz der BFF

Wir gehen mit Mitmenschen und Umwelt respektvoll um.

BFF Portrait.

Mensa Fabrique28

Mensa BFF

Neue Mittagskreationen in der Fabrique28

Zum Beispiel knusprige Fritten an hausgemachter Gewürzmischung mit unserer berühmten Curry-Mayo oder Business-Burger, in fleischiger und vegetarischer Variante.

Schau rein!

Aus Kindererziehung HF wird Kindheitspädagogik HF

Höhere Berufsbildung

Aus Kindererziehung HF wird Kindheitspädagogik HF

Wir gestalten Ihren Bildungsgang neu, Sie die Zukunft: Als Kindheitspädagog*in tun Sie es als Profi. Und nun ganz individuell und flexibel: Ein Drittel dezentrales Lernen, wann und wo Sie möchten. Zwei Drittel Präsenzunterricht, der den Namen verdient. Und gleichzeitig in einem Jahr weniger zum HF-Diplom.

Das will ich sehen.